Die grosszügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird bei uns groß geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie und genau deshalb bieten wir Menschen im hohen Alter weitaus mehr als fundierte Pflege. Geborgenheit in einem behaglichen Zuhause, eine individuelle Betreuung in familiärer Atmosphäre, eine genussvolle und gesunde Ernährung sowie ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot an Freizeit- und Beschäftigungslageboten, die Körper und Geist fit halten. Humor und Herzlichkeit sind bei uns an der Tagesordnung. Unsere Häuser sind fröhliche Orte, wo wir füreinander da sind, gemeinsam schöne Erlebnisse teilen und für alle Wünsche eine Lösung finden. Genau das macht das Leben in der DOREAFAMILIE aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Alt-Lehndorf

Am Rande der Löwenstadt Braunschweig liegt das gemütliche Senioren- und Pflegeheim Alt-Lehndorf an der Hannoverschen Straße. Es geht familiär zu bei uns, die Bewohner leben in fünf Wohngruppen. Hilfsbedürftige Menschen bieten wir ein umsorgtes Zuhause, um ein harmonisches Leben in Gemeinschaft zu verbringen.

Alt- und Neubau verbindet sich mit besonderem Charme

  • Viel Glas, große Fenster und breite Verbindungswege zwischen dem Alt- und Neubau lassen das Tageslicht und die Sonne freundlich in Flure und Zimmer hineinscheinen.
  • Der helle und großzügige Eingangsbereich lädt die Bewohnerinnen und Bewohner mit vielen Sitzgelegenheiten zum geselligen Miteinander und Verweilen ein.
  • In dem Hausensemble sind insgesamt fünf Wohnbereiche auf drei Etagen untergebracht. Die behinderten- und rollstuhlgerechten Einzel- und Doppelzimmer sind über zwei Fahrstühle erreichbar.
  • Jeder Wohnbereich verfügt über einen Gemeinschaftsraum, in dem immer etwas los ist. Hier trifft man sich zum gemeinsamen Essen, Plauschen, Spielen und Feiern. 
  • Ein etwas ruhiger gelegener, überschaubarer Wohnbereich bietet den Menschen mit fortgeschrittenen demenziellen Veränderungen einen geschützten Rückzugsort.
  • Ärzte vieler Fachrichtungen, Krankengymnasten und Physiotherapeuten kommen direkt ins Haus.
  • Ein vielfältiges, täglich wechselndes Freizeit- und Beschäftigungsangebot sorgt für Abwechslung im Alltag. Wöchentliche Musikdarbietungen, Veranstaltungen, Feste und Gottesdienste, Quiznachmittage, Ausflüge und vieles mehr bereichern die Freude am Dasein.
  • Unser Clubraum mit Küchenzeile eignet sich hervorragend auch für kleine private Feiern mit bis zu 12 Personen. Kaffee wird gestellt und eingedeckt. Der Kuchen darf gern von Angehörigen mitgebracht werden. Mittags können Angehörige nach vorheriger Anmeldung in der Verwaltung ebenfalls gern mitessen.
  • In unmittelbarer Nachbarschaft der Einrichtung befindet sich ein Café, das mit leckeren und frischen Kuchen, Gebäck und Torten in gemütlicher Atmosphäre zu einem Besuch einlädt.

Unser Menschenbild ist von Würde und Respekt geprägt
Unser konzeptionelles Pflegebild geht auf die aktivierende Pflege nach dem Modell von Monika Krohwinkel zurück. Im Mittelpunkt steht die Erhaltung von Unabhängigkeit und Wohlbefinden des Menschen. Mit Zuwendung und gezieltem pflegerischem Handeln vermitteln wir Sicherheit, Geborgenheit, Anregung und Wertschätzung mit dem Ziel, unseren Bewohnerinnen und Bewohner zu helfen, ihre Fähigkeiten zu erhalten und wieder zu entdecken.

Unser wichtigstes Anliegen ist es, dass Sie bei uns ein liebevolles neues Zuhause finden und sich schnell wohlfühlen.

  • Unsere Einrichtung bietet 58 großzügig geschnittene Einzelzimmer zwischen 20 und 24 qm Wohnfläche sowie 33 gemütliche Doppelzimmer zwischen 22 und 38,5 qm Wohnfläche.
  • Alle Zimmer sind ausgestattet mit einem seniorengerechten Bad, Telefon, digitalem Fernsehanschluss sowie 24-Stunden-Schwesternruf.
  • Jeder Wohnbereich verfügt über einen großen Gemeinschaftsraum, wo gemeinsam gespielt, geredet, gelesen und Zeit miteinander verbracht wird. Angehörige und Besucher sind hier ebenfalls gern gesehene Gäste.
  • Ganz entspannt genießen können unsere Bewohnerinnen und Bewohner die wohltuenden Pflegebäder. Mit Hubbadewanne und Lifter sind unsere kleinen Wellnessoasen auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.
  • Zwei Terrassen und der großzügige Gartenbereich im Innenhof, ausgestattet mit Pavillon, Sonnenschirmen, Tischen und Stühlen, laden bei schönem Wetter zum Aufenthalt im Freien ein.

Sie haben Interesse an einer Besichtigung?
Dann vereinbaren Sie doch gleich einen Termin. Wir trinken gemeinsam eine Tasse Kaffee und zeigen Ihnen anschließend das Haus und die Zimmer. Die Möglichkeit zur Besichtigung besteht täglich zwischen 08:30 und 16:30 Uhr sowie nach Terminvereinbarung. Rufen Sie einfach an unter Telefon 0531 4820 557-10.

Bei uns brauchen Sie nicht auf Ihren Lieblingssessel zu verzichten.

Unsere Zimmer verfügen über eine Grundausstattung, zu der ein bequemes Pflegebett gehört, außerdem ein Nacht- und ein Kleiderschrank, ein Esstisch sowie zwei Stühle. Alles ist in warmen Holztönen gehalten und unterstreicht die behagliche Wohnatmosphäre. Gardinen, farbige Vorhänge und Sonnenschutz sorgen zusätzlich für eine heimelige Atmosphäre.Bringen Sie gern eigene, liebgewonnene Möbelstücke mit, die Ihnen vertraut sind und das neue Zuhause noch gemütlicher machen. Auch Andenken, Bilder und Fotos bekommen bei uns ihren ehrenwerten Platz.Die Mitarbeiter der Hauswirtschaft und Haustechnik helfen Ihnen jederzeit bei der Gestaltung und Erhaltung Ihrer Privatsphäre, falls Sie oder die Ihnen nahestehenden Personen dies nicht erledigen können.

Bei uns wird viel dafür getan, den Bewohnerinnen und Bewohnern die Zeit so angenehm wie möglich zu machen und Freude am Dasein zu vermitteln. Unsere zugewandten Alltagsbegleiter kümmern sich täglich um das persönliche Wohl und die Begleitung der Senioren. Im Mittelpunkt der sozialen Betreuung stehen vielfältige Angebote, die zu Freude, Lebensmut und der Förderung von Selbstständigkeit beitragen.

Für Abwechslung sorgen ein bunter Veranstaltungskalender und regelmäßige Beschäftigungsangebote:

  • Zeitungsrunde und Literaturtreff
  • Märchen- und Geschichtenerzählen
  • Kreatives Gestalten, Malen, Basteln, Handarbeiten
  • Backen und Kochnachmittage
  • Gemeinsames Singen und Musik hören
  • Spaziergänge
  • Sitzgymnastik und Fitness für Senioren
  • Tiergestützte Therapie mit Besuchshunden
  • Bingo, Quiz- und Ratespiele
  • Gottesdienst, Andacht, Friedenskirche, Kreuzgemeinde
  • Ausflüge zum Markt, in die Stadt, in den Zoo
  • Rollatortraining mit der Polizei

Langeweile kommt bei uns nicht auf
Gern und häufig werden in Alt-Lehndorf jahreszeitliche Feste gefeiert. Ob Karneval, Grillfest, Oktoberfest oder Weihnachtsmarkt – viele Anlässe bieten immer wieder Höhepunkte und Abwechslung. Dann sind auch Angehörige, Bekannte und Gäste eingeladen und es geht ausgelassen und fröhlich zu.

Alt-Lehndorf ist ein ruhiger Stadtteil mit rund 1.300 Einwohnern am Rande von Braunschweig. Die nahe gelegenen Einkaufszentren Saarplatz und Roggenmühle befinden sich in ein bis zwei Kilometern Entfernung. Das lebendige Zentrum von Braunschweig mit seinem besonderen Charme liegt nur knapp drei Kilometer entfernt. Die zentrale Lage ermöglicht den Bewohnerinnen und Bewohnern, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Die Bushaltestellen der Linien 411 und 461 sind fußläufig erreichbar. Auch die ärztliche Versorgung ist gesichert. Fachärzte, Apotheken und Krankenhäuser befinden sich in der Nähe.

Braunschweig ist eine gewachsene Großstadt mit rund 250.000 Einwohnern. Die größte Stadt zwischen Hannover und Berlin verdankt ihr Profil einer stolzen Historie, der stetigen Weiterentwicklung als dynamischer Forschungs-, Wirtschafts- und Handelsstandort sowie einem breiten Kulturangebot. Alt-Lehndorf ist ein hervorragender Ausgangspunkt um die Sehenswürdigkeiten von Braunschweig zu erkunden. Der Zauber des Burgplatzes, umsäumt von Dom, Burg Dankwarderode, Landesmuseum und jahrhundertealten Fachwerkbauten, ist kulturhistorisch einzigartig. Auch das rekonstruierte Residenzschloss und das junge Happy RIZZI House, eine architektonisch-extravaganten Bauskulptur, sind einen Besuch wert.

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Alt-Lehndorf